kita-othmarschen

Zeitweise Schließung der Kita auf Grund des „Corona-Virus“

die Corona Pandemie veranlasst Behörden und Träger der Kinder- und Jugendhilfe zu außergewöhnlichen Maßnahmen, um Infektionsketten zu unterbrechen.

Aufgrund einer behördlichen Anordnung wird der Regelbetrieb unserer Einrichtung vorerst eingestellt.

Eine Notbetreuung wurde für eine sehr kleine Gruppe eingerichtet.

Hier gilt, dass eine Betreuung nur erfolgen kann, wenn folgende Voraussetzungen zutreffen:
Beide Eltern oder ein alleinerziehendes Elternteil arbeitet in einem Bereich, der für die Aufrechterhaltung der wichtigen Infrastrukturen notwendig ist und eine alternative Betreuung kann nicht organisiert werden. 

Zu diesen Arbeitsbereichen gehört beispielsweise die Infrastruktur des Gesundheitsbereiches (u.a. Kliniken, Pflege, Unternehmen für Medizinprodukte), Versorgung (Energie, Wasser, Lebensmittel, Arznei), Justiz, Polizei, Feuerwehr.

Personen, die in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet waren oder Kontakt zu einer infizierten Person hatten, dürfen die Kita nicht betreten und sollen vorsorglich für 14 Tage in Quarantäne gehen.

Alle weiteren Termine, wie z. B. das Elternvertretungstreffen, sowie der Gartentag und das Osterfrühstück müssen wir somit leider ebenfalls absagen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.